Qualitätssicherung

Um eine hohe fachliche Kompetenz zu gewährleisten, führte der DVMT den Titel OMPT-DVMT ein.

OMPT-DVMT Therapeuten haben eine OMPT-Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen (also die höchste internationale Qualifikation in der Manuellen Therapie) und verpflichten sich auch nach dieser Zeit zur kontinuierlichen Weiterbildung.

Diese Qualifikation gilt zunächst für 3 Jahre. In diesen 3 Jahren müssen bestimmte Leistungspunkte über Weiterbildungskurse, Kongressteilnahmen, Publikationen etc. erworben werden. Diese Leistungspunkte werden dann dem DVMT vorgelegt. Hat der OMPT-DVMT Therapeut mindestens 600 Leistungspunkte gesammelt, ist er berechtigt, den Titel weiter zu tragen.

 

Weitere Informationen zum Leistungspunktesystem

 

 

DAS VERZEICHNIS DIESER THERAPEUTEN FINDEN SIE HIER

 

Qualitätssicherung

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen